HOME  |  REISEVERSICHERUNG  |  BILDERGALERIE   |   LINKS   |   KONTAKT
 
 | REISEZIELE  | REISEART  | BUSVERMIETUNG  | ÜBER UNS

Italien - Elba - Die Perle des Toskanischen Archipels


Reisebeschreibung Reiseimpressionen       >> zur Übersicht


Aktiv & Entspannt
Diese Gruppenreise nach Elba bietet einen aktiven und entspannten Urlaub am Meer - bei gemeinsamen Tageswanderungen ohne Gepäck, bei Ausflügen mit dem Bus zu den schönsten Orten der Insel oder beim Baden im Meer und einem Spaziergang am Strand.

Die Faszination der Insel
liegt in ihrer Vielfalt, sie gliedert sich in drei völlig verschiedene Landschaften: Im Osten finden wir das "Dorado der Mineraliensammler", einen Reichtum an den verschiedensten Mineralien und Gesteinsarten. Im mittleren Teil finden wir eine mediterrane Vegetation: Weingärten, Olivenhainen und Obstplantagen. Das hügelige Gelände erinnert an die Toskana, am Meer treffen wir auf weit geschwungene Buchten. Der Westen dagegen ist von bizarren Felsformationen gekennzeichnet, die höchste Erhebung ist der Monte Capanne (1019 m). Edelkastanienwälder und üppige Maccia sind genauso typisch wie verträumte Sand- und Kiesstrände.

Die Vegetation
ist freigiebig und üppig, zugleich karg. Hauptbestandteil ist die teilweise undurchdringbare Macchia mit ihrem unverwechselbaren Geruch, eine sich selbst überlassene Landschaft.

Das Klima
Elba liegt auf der Sonnenseite des Meeres. Im Frühjahr wandern wir bei sommerlichen Temperaturen durch ein duftendes Blütenmeer. Ende September / Anfang Oktober sind die Früchte des Erdbeerbaumes – ein typisches Macchiagewächs – reif. Beide Jahreszeiten sind für einen Wanderurlaub ideal: das Inselleben ist von dem Trubel in der Hochsaison weit entfernt, die Temperaturen sind für einen Aktivurlaub optimal und ermöglichen uns meistens ein Bad im Meer.

Unser Reiseziel
ist Lacona, im Süden der Insel gelegen, in unmittelbarer Nähe zum Meer und der breiten Sandbucht "Spiaggia Grande". Die kleinen Restaurants und Bars laden zum Verweilen ein.

Unterkunft & Verpflegung
In “Lacona Pineta” haben wir kleine Häuser für Euch reserviert. Jedes Haus verfügt über zwei Apartments mit jeweils Wohnraum / Küche, Schlafraum für 2 Personen, Bad mit Du/WC und einer überdachten Terrasse. Hier finden wir kleine ruhige Plätze unter Pinien, teilweise mit Blick aufs Meer. Camping im eigenem Zelt ist ebenfalls möglich.

Verpflegen können wir uns sehr gut gemeinsam. Morgens bieten wir an, zusammen ein abwechslungs-reiches Frühstücksbuffet und abends ein gutes Abendessen zuzubereiten. Dafür steht unser Gruppen- zelt mit einer gut ausgestattenen Küchenausrüstung zur Verfügung, hier wird auch immer unser Gruppentreffpunkt sein. An manchen Tagen können wir uns auch für einen Restaurantbesuch entscheiden. (Zusatzkosten)

Reiseverlauf
Wir möchten Euch die Schönheiten der Insel durch Wanderungen und Ausflüge (mit unserem Bus) näherbringen. Fast jeden Tag haben wir für Euch eine Wanderung geplant (2-6h Gehzeit), an zwei Tagen könnt Ihr den Tag selbst gestalten.

Aktivitäten
Wanderung auf der nahe gelegenen Halbinsel Capo Stella. Sie begrenzt die Bucht von Lacona im Osten. Auf dieser Wanderung werden wir von bunten Schmetterlingen und duftenden Blumen am Wegesrand begleitet. Mit herrlichen Ausblicken auf die Bucht von Lacona, den "Golfo della Stella", große Teile von Elba und die Inseln Korsika und Montecristo werden wir belohnt. (ca. 2.5 Stunden Gehzeit).

Ausflug nach Capoliveri, einen malerischen Bergort mit verwinkelten Gässchen und schönen und überraschenden Ausblicken. Wanderung auf ebenen Wegen um den „Magnetberg“ möglich.
Wanderung von Rio N`Elba (mit Blick zur Burgruine Volterraio und nach Portoferraio) bis nach Porto Azzurro. (ca. 3 Stunden Gehzeit).

Besuch der Inselhauptstadt Portoferraio mit seinen Festungen, Altstadt, Hafen und Markt.

Inselrundfahrt “West”. Wanderung von Marciana zur „Madonna del Monte“ oder zum Capo St. Andrea. Auf der gesamten Rundfahrt haben wir immer wieder schöne Ausblicke auf die Inseln Korsika, Capraia und Pianosa.

Wanderung von Poggio über den Monte Capanne, (1019 m, der höchste Berg auf Elba) nach Pomonte (für Geübte, ca. 5-6 h Gehzeit).

Wanderung zur Madonna di Monserrato und weiter nach Porto Azzurro (schöne Altstadt mit einer herrlichen Piazza, ca. 2h Gehzeit ).

Wanderung von Lacona nach Marina di Campo über den Monte Fonza (ca. 3,5h Gehzeit)

Auch andere Aktivitäten - wie Schnorcheln / Tauchen oder Radfahren – sind möglich.

Die Anreise
Unser Reisebus startet in Braunschweig, zusätzliche Zustiegsmöglichkeiten bieten wir Euch in Hannover, Frankfurt-Flughafen und Karlsruhe an. Weiter geht es nachts durch die Schweiz in den Süden, der Sonne entgegen - bis zum Fährhafen Piombino. Von dort setzen wir mit der Fähre nach Elba über und sind dann nach einer letzten kurzen Etappe von ca. 25 Minuten am Ziel.
Im Bus wird eine weitere kleine Reisegruppe von uns (Reiseziel: Cinque Terre) bis Sarzana bei La Spezia mitfahren.


 

Termine und Preise

von bis Plätze Preis in €
01.10.16 13.10.16 * 950,-  
* Bitte den Zustiegsort bei Buchung angeben!

Leistungen

  • Busan-/ abreise
  • Fährüberfahrten
  • 10 Übernachtungen im 2-Bett-Zimmer / Haus inkl. Endreinigung
  • Ausflüge
  • Wanderungen
  • ortskundige Reiseleitung

Zusätzliche Leistungen

Preis in €
Einzelzimmer 240,-
Fahrradtransport 30,-
An- und Abreise zum Zustiegsort, z.B. mit der Bahn nach RIT-Tarif auf Anfrage

Nicht enthaltene Leistungen

  • Verpflegung (bei gemeinsam organisierten Mahlzeiten) ca. 12 € / Prs. / Tag
  • Restaurantbesuche
  • Eintrittsgelder

TeilnehmerInnen

  • Min. Teilnehmerzahl: 12
  • Max. Teilnehmerzahl: 24

Ermäßigungen

Ermäßigung Preis in €
Frühbucherrabatt 5x5 bis 5 Monate vor Reisebeginn 5% des Grundpreises, max. 50,-€
Camping (im eigenem Zelt) 160.- / EUR