HOME  |  REISEVERSICHERUNG  |  BILDERGALERIE   |   LINKS   |   KONTAKT
 
 | REISEZIELE  | REISEART  | BUSVERMIETUNG  | ÜBER UNS

Radtour von der Kurischen Nehrung nach Masuren


Reisebeschreibung Reiseimpressionen       >> zur Übersicht


Hohe Dünen und tausend Seen
Zwei Landschaften, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Die Kurische Nehrung wird bestimmt von riesigen, goldgelben Sanddünen und den schäumenden Ostseewellen – ein von Wind, Sand, Wasser und Menschenhand geschaffenes Wunder. Masuren dagegen, das Land der tausend Seen, bezaubert durch intakte Wälder, glasklare Flüsse und Seen sowie eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt.

Reisecharakter
Die Hafenstadt Klaipeda in Litauen ist unser Ausgangsort. Bei sieben Radtouren vorwiegend auf kleinen Wegen entlang der Ostsee und auf Wald- und Feldwegen, mit einer Länge von 40 - 58 km genießen wir diese unterschiedlichen Landschaften unserer Reiseländer. Während zwei einfachen Kanutouren auf der Pisa durch das urwüchsige Kurpie-Waldgebiet und auf der ursprünglichen Krutynia durch Wiesen- und Waldlandschaften können wir mit etwas Glück Eisvögel beobachten. Und zuletzt besuchen wir die Metropole Warschau.

Unterkunft & Verpflegung
Wir übernachten in guten **/*** Hotels in Klaipeda, Nida, Silute, Gizycko und nahe Pisz am Ros-See, inkl. Vollverpflegung (Frühstück, Picknick, warmes Abendessen - auf Wunsch auch vegetarisch möglich).

Leihrad
In der Regel steht uns ein hochwertiges 8-Gang-Tourenbike mit Rücktritt zur Verfügung, auf Wunsch kann auch ein 21-Gang-Trekkingbike mit Kettenschaltung gestellt werden oder ein Pedelec (Zusatzkosten). Alle Leihräder sind mit einer Gepäcktasche ausgestattet.

Reiseverlauf
1./2. Tag: Abfahrt am Abend in Kiel, Fährüberfahrt nach Litauen, Ankunft in Klaipeda voraussichtlich um 16:30 Uhr am nächsten Tag.

3. Tag: Von Sventoji aus radeln wir entlang der Ostseeküste vorbei an der "Holländer-Mütze" – dem höchsten Steilhang an der litauischen Küste bis nach Palanga mit langen weißen Sandstrände, Dünen und duftenden Kiefernwälder. Wieder in Klaipeda lassen uns noch durch die Hafenstadt führen.

4. Tag: Mit einer kleinen Fähre fahren wir auf die Kurische Nehrung – eine fast 100 km lange Landzunge und ein einzigartiges Kleinod. Radtour von Smiltyne, einer der ältesten Ortschaften auf der Kurischen Nehrung nach Nida durch kleine, farbenprächtige Fischerdörfer.

5. Tag: Zur freien Verfügung. Einen überwältigenden Eindruck hinterlassen die Dünen von Nida: Hügel aus weißem Sand und die Wellen der Ostsee, das Grün der Kiefern und das ruhige Kurische Haff – eine Symphonie aus Wind, Sand und Wasser.

6. Tag: Morgens überqueren wir mit dem Schiff das Kurische Haff nach Kintai und radelnd durchqueren wir das Naturschutzgebiet "Memel-Delta”. Wasserwege, Lagunen, Schilf und Gräser prägen die Landschaft - mit etwas Glück sehen wir Seeadler am Himmel ihre Kreise ziehen. Durch Heide- und Moorlandschaft erreichen wir Silute.

7. Tag: Nach dem Frühstück fahren wir in unserem Begleitbus an die polnische Grenze, dort beginnt unsere Radtour durch eine märchenhafte Landschaft mit Plateaus, Hügeln, Flüssen, Bächen, Seen, tiefen Schluchten und vielen Findlingen bis zum Wigry-Nationalpark.

8. Tag: Bustransfer nach Olecko. Hier gehts auf dem Rad zunächst durch den urwüchsigen Borkener Forst und weiter auf kleinen Wegen nach Gizycko/Lötzen ins Herz der Masurischen Seenplatte.

9. Tag: Schifffahrt über den Niegocin-See nach Rydzewo, von dort per Rad bis zum größten masurischen See, dem Sniardwy-/Spirding-See. Auf schönen Uferwegen fahren wir über Nowy Guty - eine wunderbar gelegene Siedlung - bis zur Schleuse in Karwik, wo uns ein Raddampfer nach Pisz bringt.

10. Tag: Vormittags unternehmen wir eine Kanutour auf dem mäandernden Fluss Pisa durch das urwüchsige Kurpie-Wald- und Wiesengebiet. Nachmittags sind wir zurück in Pisz.

11. Tag: Rund-Radtour durch die ausgedehnten Wälder auf kleinen Waldwegen durch die Johannisburger Heide nach Niedzwiedzi Rog und weiter nach Wejsuny mit einer schönen alten Backsteinkirche.

12. Tag: Die Kanutour auf der glasklaren Krutynia durch eine malerische Landschaft ist die wohl schönste Tagesetappe: uralte Kiefern und Eichen bilden fast einen Tunnel, Erlen und dichtes Schilfrohr säumen das Ufer.

13. Tag: Nach dem Frühstück Bustransfer nach Warschau. Wir lassen uns durch die kontrastreiche Hauptstadt führen, voller scheinbarer Widersprüche zeigt sie sich: Rund um das Zentrum finden wir eine traditionsbewusste Altstadt, ein pulsierendes und prosperierendes Wirtschaftszentrum und einen elegant und stolz wirkenden Königstrakt. Wir verabschieden unsere Reiseleitung und fahren nachmittags mit dem EuroCity nach Berlin, dort Ankunft am Abend (voraussichtlich 19.35 Uhr).

- Änderungen vorbehalten

Verlängerung
Gerne buchen wir Verlängerungsnächte vor oder nach der gebuchten Reise oder ein Zusatzprogramm.

Anreise
Die Reise beginnt abends in Kiel am Ostuferhafen, Check-In ist zwischen 16 und 19 Uhr; Abfahrt dann um 20 Uhr. Sie endet in Berlin-Hbf. mit Ankunft des Zuges aus Warschau ca.19.35 Uhr. Gerne erhaltet Ihr von uns Informationen zu günstigen Bahn-Rit-Tickets für die Anreise nach Kiel und Rückreise ab Berlin – bitte fragt bei uns an.


 

Termine und Preise

von bis Plätze Preis in €
27.05.17 08.06.17 1.390,-  
10.06.17 22.06.17 1.390,-  
24.06.17 06.07.17 1.390,-  
08.07.17 20.07.17 1.390,-  
22.07.17 03.08.17 1.390,-  
05.08.17 17.08.17 1.390,-  
Im Katalog leider Fehlerteufel beim Preis :-(
19.08.17 31.08.17 1.290,-  
Nachsaison

Leistungen

  • Fährfahrt Kiel - Klaipeda in 4-Bett-Kabine
    Rückfahrt mit dem Zug ab Warschau nach Berlin
  • 11 Übernachtungen in Mittelklasse- und ***Hotels im DZ mit Du/WC
  • Vollverpflegung: Frühstück, Lunch und warmes Abendessen – vegetarische Verpflegung möglich
  • hochwertige, universelle 8-Gang-Tourenräder mit Rücktritt und 1 Radtasche (ab 185 cm Körpergröße 21-Gang-Rad)
  • Gepäcktransport und Begleitbus
  • deutschsprachige Reiseleitung ab Klaipeda / bis Warschau
  • geführte Stadtbesichtigungen in Klaipeda und Warschau
  • alle Eintritte und Transfers, Schifffahrten wie beschrieben
  • zwei Kanutouren
  • Kartenmaterial

Zusätzliche Leistungen

Preis in €
Einzelzimmer 150,-
Pedelec 80,-

Nicht enthaltene Leistungen

  • Anreise nach Kiel / ab Berlin

TeilnehmerInnen

  • Min. Teilnehmerzahl: 8
  • Max. Teilnehmerzahl: 16

Programmhinweise

  • Für Alleinreisende ist die Doppelzimmerbuchung auf Anfrage möglich.

Generelle Hinweise

  • Diese Reise wird von einem befreundeten Reiseveranstalter durchgeführt, Beratung und Buchung über Unterwegs.
  • Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl kann der Reiseveranstalter die Reise bis spätestens 3 Wochen vor Reisebeginn absagen.

Ermäßigungen

Ermäßigung Preis in €
Frühbucher-Rabatt bei Buchung bis 28.02.2017 2%